Neotecha wächst weiter: Ausbau der Produktionsstätte & neuer Schlauchprüfstand

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Geschäftsführer Andreas Gitterle bei der Planung des Ausbaus der Produktionsstätte.

Anfang des Jahres 2021 haben wir mit dem Ausbau unserer Produktionsstätte in Holzhausen gestartet. Inzwischen ist unsere Gebäudeerweiterung fast abgeschlossen und bietet nun mehr Platz für mechanische Bearbeitung und Lager. Zudem befindet sich eine neue Schlauchumflechtungsanlage in Bau, die Ende Dezember montiert und in Betrieb genommen wird. Aber nach dem Erweitern ist vor dem Erweitern und so evaluieren wir gerade, wo und wie wir in naher Zukunft noch mehr Fertigungs- und Lagerfläche generieren können.

Unseren Ausbau konnten wir Dank Investitionsprämie problemlos umsetzen.

„Weil wir ohnehin an diesen Ausbau und diese Investition gedacht hatten, kam die Investitionsprämie für uns genau richtig. Außerdem hatten wir 2020 ein erfolgreiches Geschäftsjahr, wodurch uns die Entscheidung noch leichter fiel“ – Andreas Gitterle, Geschäftsführung.

Neuer Schlauchprüfstand: Geprüfte Schlauchleitungen für maximale Sicherheit

Vor kurzem haben wir außerdem unseren sehnlichst erwarteten, modernsten Schlauchprüfstand in Betrieb genommen! In diesem Prüfstand für Schlauchleitungen können wir sicher Druck- und Dichtheitsprüfungen mit Wasser und Stickstoff durchführen. Damit ist die Qualitätssicherung und ein Nachweis für einwandfreie Schlauchleitungen gegeben. Die Testergebnisse jeder einzelnen Prüfung werden automatisch auf unsere Server geladen und sind dann für uns unter der entsprechenden Schlauch-Seriennummer jederzeit abrufbar. Der Prüfungsprozess ist somit am neuesten Stand der Technik und erhöht maßgeblich die Funktionssicherheit der von uns hergestellten PTFE- und Silikonschlauchleitungen.
Wir machen Platz für unseren Ausbau

Branchen

Anforderungen